7. Internationaler Florianstag Dresden

florianstag 2019 800

Am 4. Mai 2019 fand der 7. Internationale Florianstag der Dresdner Feuerwehren statt. Wie bei allen vorangegangenen Dresdner Florianstagen war unser Blasorchester auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Die Veranstalter, die Feuerwehren und der Stadtfeuerwehrverband von Dresden, hatten in diesem Jahr erstmalig kein Glück mit dem Wetter: Es war kalt und es regnete bis zum Ende der Veranstaltung am Nachmittag.
In der Kreuzkirche war dies natürlich kein Thema. Unser Orchester umrahmte gemeinsam mit dem Kreuzorganisten den Gottesdienst, der von Pfarrer Holger Milkau und Diakon Othmar Ableidinger sowie Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr gestaltet wurde. Anschließend bewegte sich der Zug der 39 Fahnendelegationen und vieler Begleiter durch das Stadtzentrum zum Stallhof des Residenzschlosses. Hier konnten die Teilnehmer ihre Urkunden und Fahnenbänder in Empfang nehmen.
Der letzte Punkt des Programmes, nämlich das Gemeinschaftskonzert des Feuerwehrblasorchester Lysa nad Labem und unserem Blasorchester, litt natürlich unter dem Regenwetter und der Kälte, obwohl wir unter den Arkaden des Langen Ganges im Trockenen saßen. Die Musik beider Orchester, sowie die Show der Majorettengruppe des tschechischen Orchesters, wurde dennoch von den Teilnehmern des Floriantages und den Touristen der Stadt mit viel Beifall bedacht.

Der Wunsch aller Beteiligten: Möge beim 8. Florianstag 2021 wieder die Sonne scheinen..


Fotos (H.G. Lindenkreuz und E. Höller)

 

 

 

 

 

albertstadt 2014 300Grundsteinlegung Albertstadtwache 2014

Am 21. Mai wurde der Grundstein für die neue Albertstadtwache der Dresdner Berufsfeuerwehr gelegt.

Bei herrlichem Frühsommerwetter hielten Bürgermeister Sittel und der sächsische Innenminister die Festreden.

Unser Orchester umrahmte den feierlichen Akt.

 

 

 

 

 

Flori5

5. Florianstag der Dresdner Feuerwehren 2015

Am 9. Mai 2015 fand der 5. Internationale Florianstag in Dresden statt. 50 Fahnendelegationen von Feuerwehren aus Sachsen, Bayern, Tschechien und Polen versammelten sich am Vormittag zum Festgottesdienst in der Dresdner Frauenkirche.

In der Mittagszeit fand dann auf dem Dresdner Schlossplatz ein Gemeinschaftskonzert des tschechischen Blasorchesters aus Lysá nad Labem mit unserem Orchester statt. Von den Dresdnern und den Gästen der Stadt erhielten beide Orchester viel Beifall für die dargebotene Musik. Besonderen Applaus erhielten die Mädchen der tschechischen Majoretten-Gruppe, die die perfekte böhmische Blasmusik ihres Orchesters tänzerisch umsetzte.

nordfriedhof 2016 300Gedenkveranstaltung auf dem Nordfriedhof 2014

Der 20.Juli ist in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschlan ein wichtiger Gedenktag.

70 Jahre nach dem Attentatsversuch auf Hitler am 20. Juli 1944 gedachten die Landeshauptstadt Dresden und die Bundeswehr dem historischen Ereignis. Mit einer Feierstunde auf dem Nordfriedhof erinnerten Bundeswehrangehörige und Dresdner, unter ihner der Leiter der Offiziersschule des Heeres, Brigadegeneral Christian Westphal und der Zweite Bürgermeister der Stadt Dresden, Detlef Sittel, an den militärischen Widerstand gegen den Diktator.