Übergabe der neuen Rettungswache Louisenstraße

florian 2019 1

Kurz vor dem Jahresende gab es für unser Blasorchester noch einen Protokolltermin:
Die Stadt Dresden hatte viel Geld in die Hand genommen, um das ehrwürdige Gebäude der Feuerwache Neustadt, das durch den Neubau der Feuerwache Alberstadt 2016 frei wurde, für einen neuen Zweck optimal umzubauen. Am 19.12.2019 wurde nun das rekonstruierte Gebäude als Rettungswache Louisenstraße an die Nutzer übergeben. In das Haus wird auch die Abteilung Traditionspflege der Freiwilligen Feuerwehr Dresden, sowie das Kriseninterventionsteam einziehen.Der sächsische Innenminister Dr. Roland Wöller, Oberbürgermeister Dirk Hilbert und der Erste Bürgermeister Detlef Sittel konnten als Gratulanten vom Amtsleiter der Feuerwehr Andreas Rümpel begrüßt werden.

Unser Blasorchester umrahmte  diese Veranstaltung mit weihnachtlichen Klängen.

Hiervon einige Impressionen:
Fotos: Hans-Günther Lindenkreuz, Egon Höller

Konzert 25 Jahre Alters- u. Ehrenabteilung SFV Dresden

florian 2019 1

Es ist schon eine gute Tradition, dass unser Blasorchester die Feierlichkeiten der Alters- und Ehrenabteilung des Stadtfeuerwehrverbandes musikalisch umrahmt. In diesem Jahr wurde nun am 26. Oktober das 25jährige Bestehen der Abteilung gefeiert. Der "Chef" der A+E, Dietmar Glaser, hatte gemeinsam mit seinen Mitstreitern des Referates und seiner Gattin schon lange vorher mit den Vorbereitungen begonnen. Das Ambiente im Quality Hotel Plaza Dresden stimmte und auch unser Konzert trug zum Gelingen der Festveranstaltung bei.

Hiervon einige Impressionen:
Fotos: Hans-Günther Lindenkreuz

 

 

 

 

 

Feuerwehr Jubiläen in Dresden

langebruecki 125 800

Den 125. Geburtstag ihrer Freiwilligen Feuerwehr feierten am letzten Mai-Wochenende die Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Dresden-Niedersedlitz und am ersten Juni-Wochenende die Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Dresden-Langebrück.
Bei diesen gut besuchten Bürgerfesten gab unser Blasorchester jeweils ein Festkonzert.

Hiervon einige Impressionen:

 

 

 

 

 

Jubiläums-Konzert auf der Messe FLORIAN Dresden 2019

florian 2019 1

Auf der größten Feuerwehr-Fachmesse Ostdeutschlands FLORIAN Dresden 2019 stellte sich am 12. Oktober 2019 unser Orchester mit einem Konzert vor.
Bereits am Samstagsvormittag umrahmten unsere Bläser einen Messegottesdienst, den es in dieser Form bisher noch nicht auf der Dresdner Messe gab.
In der Mittagszeit fand dann bei herrlichem Spätsommerwetter unser Konzert im Messe-Außenbereich statt. Nach dem Begrüßungsmarsch gratulierten uns Branddirektor Carsten Löwe und Brandinspektor Klaus-Karsten Kirchhöfer vom Stadtfeuerwehrverband Dresden e. V. zum 25-jährigen Bestehen des Blasorchesters BO112. Danach führten wir vor dem dichtgedrängten Messepublikum unser aktuelles Konzertprogramm auf. Insbesondere unsere Sängerin Beatrice Wehner erhielt viel Beifall für ihre Darbietung..

Hiervon einige Impressionen:

 

 

 

 

 

7. Internationaler Florianstag Dresden

florianstag 2019 800

Am 4. Mai 2019 fand der 7. Internationale Florianstag der Dresdner Feuerwehren statt. Wie bei allen vorangegangenen Dresdner Florianstagen war unser Blasorchester auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Die Veranstalter, die Feuerwehren und der Stadtfeuerwehrverband von Dresden, hatten in diesem Jahr erstmalig kein Glück mit dem Wetter: Es war kalt und es regnete bis zum Ende der Veranstaltung am Nachmittag.
In der Kreuzkirche war dies natürlich kein Thema. Unser Orchester umrahmte gemeinsam mit dem Kreuzorganisten den Gottesdienst, der von Pfarrer Holger Milkau und Diakon Othmar Ableidinger sowie Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr gestaltet wurde. Anschließend bewegte sich der Zug der 39 Fahnendelegationen und vieler Begleiter durch das Stadtzentrum zum Stallhof des Residenzschlosses. Hier konnten die Teilnehmer ihre Urkunden und Fahnenbänder in Empfang nehmen.
Der letzte Punkt des Programmes, nämlich das Gemeinschaftskonzert des Feuerwehrblasorchester Lysa nad Labem und unserem Blasorchester, litt natürlich unter dem Regenwetter und der Kälte, obwohl wir unter den Arkaden des Langen Ganges im Trockenen saßen. Die Musik beider Orchester, sowie die Show der Majorettengruppe des tschechischen Orchesters, wurde dennoch von den Teilnehmern des Floriantages und den Touristen der Stadt mit viel Beifall bedacht.

Der Wunsch aller Beteiligten: Möge beim 8. Florianstag 2021 wieder die Sonne scheinen..


Fotos (H.G. Lindenkreuz und E. Höller)