Ehrenamtliches Engagement in unserer Sektion

Das ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder ist eine der Grundsäulen des Deutschen Alpenvereins. Auch in unserer Sektion lassen sich eine Vielzahl von Aufgaben nur lösen, wenn möglichst viele freiwillige Helfer mit anpacken.
Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • Mitwirkung bei Arbeitseinsätzen auf den Hütten oder am Fels
  • Unterstützung bei Arbeiten in der Geschäftsstelle (Mitgliederverwaltung, Bibliothek, Materialleihe)
  • Standbetreuung bei Messen und ähnlichen Veranstaltungen (z.B. Bergsichten)
  • Organisation des Stammtisches
  • Unterstützung der Redaktion beim Erstellen unseres Mitteilungsheftes
  • Kinder- und Jugendarbeit als Trainer oder Fachübungsleiter im Bereich Sportklettern oder Bergsteigen oder einfach als Betreuer bei Trainingslagern
  • Tourenführer oder Kursleiter für Wandern, Klettern oder Bergsteigen. (bedingt Trainer- oder Fachübungsleiterausbildung, dieüber den DAV absolviert werden kann)
  • sowie ein Engagement im Vorstand oder als Beisitzer im Vorstand.

Die Arbeitsanforderungen sind recht unterschiedlich. So muss beim Wegebau auf den Hütten fest zugepackt werden. Bei Arbeiten in der Geschäftsstelle sind mitunter organisatorische und bürospezifische Fähigkeiten gefragt. Wer seine Bereitschaft für die Mitarbeit signalisieren will, kann die Bereitschaftserklärung ausfüllen und absenden. Natürlich kann dies auch im direkten Gespräch bei unseren Sektionsveranstaltungen erfolgen.

SMI Foerderung

 

 

Die Sektion Dresden des DAV e.V. wird mitfinanziert durch Steuermittel auf
der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.