BO112

Blasorchester Feuerwehr Dresden

chemnitz 2018 300Verabschiedung des Amtsleiters der Chemnitzer Feuerwehr in den Ruhestand

Unser Blasorchester wirkte am 28.09.2018 bei einem Festakt in Chemnitz anlässlich der Verabschiedung des Amtsleiters Leitender Branddirektor Bernd Marschner in den Ruhestand mit.

Mit Beifall und Dankbarkeit nahmen der scheidende Amtsleiter sowie die Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden den Konzertbeitrag unseres Orchesters auf. Das Fest war perfekt organisiert. Sowohl der An- und Abtransport des Orchesters als auch die Bewirtung vor Ort ließen keine Wünsche offen.

Bei passender Gelegenheit kommen wir gern wieder nach Chemnitz.

 

 

 

 

 

 

 

liebenwerda 2018 300Kurkonzert Bad Liebenwerda 2018

Nach unserem musikalischen Erfolg beim Kurkonzert 2017 wurden wir auch in diesem Sommer wieder nach Bad Liebenwerda zu einem Kurkonzert eingeladen.

Bei unserer Ankunft auf dem schönen Konzertplatz im Kurpark erwarteten uns bereits viele Kurgäste sowie Blasmusikfans aus der näheren Umgebung. Unser Konzertprogramm wurde dann auch begeistert vom Publikum aufgenommen. Besonders viel Beifall erhielt unsere Sängerein Beatrice Wehner. Hier ein kleiner akustischer Eindruck aus dem Rober-Stolz-Medlay: Im Prater blühn wieder die Rosen

 

 

 

 

 

 

 

 mg 5087 300Beförderung und Auszeichnung von Mitgliedern durch den Amtsleiter am 18.06.2018

Zu unserer Probe am 18.06. besuchten uns der Amtsleiter der Dresdner Feuerwehr, Leitender Stadtdirektor Andreas Rümpel, und der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Dresden Brandinspektor Klaus Kirchhöfer. Anlass des Besuches waren die Beförderung und Auszeichnung verdienstvoller Mitglieder unseres Orchesters. So wurde unser 1. Tubist Martin Stefan (linkes Bild) für sein langjähriges musikalisches Wirken zum Oberlöschmeister (Musikzüge) befördert. Die Beförderungen zum Hauptfeuerwehrmann, Löschmeister und Oberlöschmeister (Musikzüge) nahm Amtsleiter Andreas Rümpel persönlich vor.

Anschließend wurden noch 4 KameradInnen mit der Medaille für 10 Jahre Treue Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr durch den Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dresden geehrt.

Die Orchestermitglieder bewerten den Besuch von Andreas Rümpel und Klaus Kirchhöfer als Anerkennung der Leistung des Blasorchesters BO112 und als Ansporn für die Erhöhung der Qualität unseres Musik.

 

 

 

 

 

150 Jahre BF1Konzerte anlässlich 150 Jahre Berufsfeuer Dresden

Am Wochenende 30.06. - 01.07.2018 feierte die Dresdner Feuerwehr ihr Jubiläum „150 Jahr Berufsfeuerwehr Dresden“. Unser Blasorchester war bei zwei Veranstaltungen dabei.

Am Samstag stand das „Offene Rathaus“ ganz im Zeichen der Feuerwehr. Bei herrlichem Sommerwetter stellte sich unser Blasorchester den Dresdnern und den Gästen der Stadt auf dem Rathaus-Vorplatz vor. Insbesonder unsere Gesangsolisten Beatrice Wehner und Martin Schindler erhielten viel Beifall für ihren Gesang.

In das Programm des Festgottesdienstes am Sonntag in der Frauenkirche war dieses Mal unser Orchester nicht mit eingebunden. Aber beim Finale im Stallhof waren wir wieder dabei. Allerdings wurden wir durch ungünstige Platzierung vom Publikum ziemlich abgeschnitten. Zukünftig sollte unser Orchester besser in die Vorbereitung und Planung einer solch großen Veranstaltung eingebunden werden.

 

 

 

 

 

Boern90 2

Unser langjähriges Orchestermitglied Karl-Heinz Börner feierte dieser Tage seinen 90. Geburtstag. Eine kleine Besetzung unseres Orchesters überraschte den Jubilar mit einem  Kaffee-Konzert beim Fest in Moritzburg. Ältere Kollegen des Polizeiorchesters Dresden, mit denen Karl-Heinz Börner viele Berufsjahre zusammen war, verstärkten unsere Besetzung.

Zur Gratulation dabei war auch Dietmar Glaser, Leiter der Alters-/ und Ehrenabteilung des Stadtfeuerwehrverbandes. Er überreichte dem Jubilar eine Gedenkmedaille vom letzten Dresdner Florianstag. Unser Kamerad Karl-Heinz Börner war sichtlich gerührt von unserem Geburtstagsbesuch. Dies war eines der schönsten Geschenke – so seine Worte. Wir wünschen ihm weiterhin viel Gesundheit und Freude.

 Boern90 1a

Probenzeit:

montags 18:45 - 20:45

Probenort:

Stadtteilfeuerwehr Dresden-Gorbitz

Altgorbitzer Ring 1a
01169 Dresden